Was gibt´s in der Stadt?

Was gibt´s in der Stadt?

Das Stadtzentrum ist eine entspannende Mischung aus Kurparks, Schlossgarten und Promenaden mit gastronomischen Köstlichkeiten. Dazu gehören die wichtigsten kulturellen Veranstaltungsorte wie das prächtige Theatergebäude, teplitzer Kulturhaus und freie Bühne der Konzertmuschel.

Sehenswertes in der Stadt

THERMALIUM

THERMALIUM

Komplex der größten und wärmsten Thermalbassins in Böhmen.

THERMALIUM

Ausflüge in die nahe Umgebung

Ausflüge in die nahe Umgebung

Die Umgebung von Teplice bietet viele Möglichkeiten an. Orte mit reicher Vergangenheit, wunderschöne Landschaftspanoramen oder außergewöhnliche Erlebnisse. Hier sind einige unsere Tipps.

Ausflüge herum Teplitz

Café Restaurant Beethoven

Café Restaurant Beethoven

Entspannung mit einem Hauch von Kur-Eleganz.

Café Restaurant Beethoven

« seitlich ziehen »

Sehenswertes in der Stadt

 data-srcset Weitere Informationen
Teplice

Touristenzug Humboldt
reist durch das historische und Zentrum von Teplice. Von Schlossplatz über Schlossgarten und Schönau-Park zum dominierenden Merkmal der Stadt, dem Doubravka-Berg.

Aussichtsturm Johannes des Täufers
befindet sich am Ende des Schlossplatzes als Teil der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer und bietet eine schöne Aussicht über die ganze Stadt an.

Regionalmuseum
Das Teplice-Museum befindet sich im teplitzer Schloss. Die Geschichte begann in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts, als die tschechische Königin Judith ein Benediktinerkloster zu Ehren des hl. Johannes der Täufer gegründet hat.

Botanischer Garten
Der einzige botanische Garten in der Region Ústí nad Labem wurde am 1. Januar 2002 von der gesetzlichen Stadt Teplice angelegt. Er wurde jedoch nicht „auf einer grünen Wiese“ angelegt – seine Fläche wird seit ungefähr hundert Jahren für gartenbauliche Zwecke genutzt.

Touristenzentrum VisitTeplice
ist ein modernes Touristenzentrum, in dem Besucher der Stadt nicht nur Informationen über Teplice finden, sondern auch die notwendigen Souvenirs, Geschenkartikel oder Bücher über Teplice.

Konzerte, Theater, Kinos
Mögen Sie Musik, Theater, Oper oder Film? Dann finden wir im Kulturprogramm auf jeden Fall etwas für Sie. Das komplette Angebot für den Monat wird immer im monatlichen Magazin Freečko bearbeitet.

Sternwarte auf Písečný vrch
Das Observatorium ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag für die Öffentlichkeit zugänglich.

Café Restaurant Beethoven

 data-srcset Weitere Informationen
Café Restaurant Beethoven

Das Design des Café Restaurants Beethoven stammt aus der Werkstatt der Top-Architektin Barbora Škorpilová. Es ist inspiriert von den Räumlichkeiten, in denen Ludwig van Beethoven 1811 lebte. Die Wände bedecken Beethovens Originalwerke, die der berühmte Komponist gerade in Teplice entworfen hat. Die Lichter sind in Musikwolken gruppiert und die markante Blumendekoration basiert auf dem historischen Konzept der Sommerwiese.

THERMALIUM

 data-srcset Weitere Informationen
THERMALIUM

THERMALIUM ist ein Komplex der größten und wärmsten Thermalbassins in Böhmen. Die Bassins sind mit der Thermalquelle Pravidlolo gefüllt. Es ist eine natürliche Heilressource, die 18000 Jahre lang Mineralien und seltene Elemente aus dem Vulkanmassiv unter der Stadt sammelte. Die Zusammensetzung der Quelle beugt Osteoporose vor, verzögert Gelenkveränderungen und stärkt die körperliche Verfassung.

Ausflüge herum Teplitz

 data-srcset Weitere Informationen
Ausflüge herum Teplitz

Die Umgebung von Teplice bietet viele Möglichkeiten, Orte mit einer reichen Vergangenheit, wunderschönen Landschaftspanoramen zu entdecken oder ungewöhnliche Erlebnisse zu probieren. Hier sind einige unserer Typen.

Krupka
Die Stadt ist bekannt für ihre Bergbaugeschichte, hier wurde jahrhundertelang hauptsächlich Zinn abgebaut.  Im Rahmen des Projekts Berggebirge/ Erzgebirge wurde der Stollen alt Martin als Teil des Bezirks Preisselberg zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

In den Verwerfungs-, Sandstein- und Vulkanbergen
Sie werden wahrscheinlich nirgendwo eine so abwechslungsreiche Landschaft finden. Teplice liegt in einem Tal zwischen dem Erzgebirge und dem Böhmischen Mittelgebirge. Innerhalb von eine Stunde befinden sich auch Tissauer Wände oder die Böhmische Schweiz.